Kurmittelhaus

Ort: 4820 Bad Ischl
Adresse: Bahnhofstr. 1
Gebäudetyp: Gesundheitswesen (HLT)
Baujahr: 1929/30
Architekten: Clemens Holzmeister und
Max Fellerer
Kurmittelhaus

Denkmalschutz nach § 2a

Während der schwierigen Jahre, in denen Österreich unter der Weltwirtschaftskrise litt, wurde durch den Bau eine Perspektive des Glaubens an eine gute Zukunft gesetzt. „Das Kurmittelhaus zählt zu den schönsten Bauten jener gemäßigten österreichischen Moderne…“ (Zitat F. Achleitner)

Für Detailinformationen zu den einzelnen Bauwerken bitten wir Sie sich zu registrieren. Sie bekommen dann ein Passwort zugesandt, mit dem Sie sich einloggen können. Damit kann eine ausführlichere Dokumentation (Fiche) als PDF heruntergeladen werden.

Anmelden