Museum für die Kunst des 20. Jahrhunderts

Ort: 1030 Wien
Adresse: Arsenalstr. 1
Gebäudetyp: Freizeit, Erholung (REC)
Baujahr: 1958, 1962
Architekt: Karl Schwanzer
21er Haus

Denkmalschutz nach § 2a

Schon 1958 war man sich über die herausragende Architektur des Österreich- Pavillons bewusst, wodurch es nicht zur Zerstörung des Ensembles kam, sondern zur Wiedererrichtung in Wien. Trotz neuer Nutzung und diverser Änderungen blieb die Grundsubstanz dieses außergewöhnlichen Stahlbaues erhalten.
Ein neuerlicher Umbau und Zubau wurde durch Adolf Krischanitz 2012 fertiggestellt.

Für Detailinformationen zu den einzelnen Bauwerken bitten wir Sie sich zu registrieren. Sie bekommen dann ein Passwort zugesandt, mit dem Sie sich einloggen können. Damit kann eine ausführlichere Dokumentation (Fiche) als PDF heruntergeladen werden.

Anmelden