HAUPTSCHULE EBERAU

Ort: 7521 Eberau
Adresse: Marktstraße 29
Gebäudetyp: EDC
Baujahr: 1952-54
Architekt: Julius Kappel

Unterschutzstellungs-
verfahren durch das Bundesdenkmalamt im Jahr 2020 eingeleitet

Der Bau der Hauptschule Eberau zeigt ein charakteristisches, besonders im ländlichen Raum dieser Zeit anzutreffendes Phänomen: einerseits ist dieses Bauobjekt in der Ausführung noch sehr im tradiotionellen Bauen verhaftet, anderseits hat man keine Berührungsängste, bautechnische Innvationen wie moderne Deckensysteme oder Stahlbetonsäulen einzusetzen und diese Elemente in harmonischer Form miteneinander zu verbinden. Darüber hinaus prägt den gesamten Bau einer heute kaum mehr erreichbaren Sorgfalt und Detailkultur, welche aber ebenfalls charakteristisch für jene Zeit ist.

Für Detailinformationen zu den einzelnen Bauwerken bitten wir Sie sich zu registrieren. Sie bekommen dann ein Passwort zugesandt, mit dem Sie sich einloggen können. Damit kann eine ausführlichere Dokumentation (Fiche) als PDF heruntergeladen werden.

Anmelden