Kulturzentrum Mattersburg

Ort: 7210 Mattersburg
Adresse: Brunnenplatz 2
Gebäudetyp: EDC, REC
Baujahr: 1973-76
Architekt: Herwig Udo Graf

Teilunterschutzstellung nach §3

Das Kulturzentrum Mattersburg gilt als das Hauptwerk des Architekten Herwig Udo Graf und ist als eines der herausragendsten Werke des Brutalismus in Österreich zu sehen, welches als Denkmal sozialistischer Kulturpolitik der 1970er Jahre nicht nur eine nationale sondern auch eine internationale Bedeutung besitzt.

Die Anordnung und die plastische Komposition des Baukörpers als Ganzes wie auch die Detailformen reagieren auf die sanfte Hanglage. Die Baukörpermodellierung und die umgebende Bepflanzung unterstreichen die Situierung. Das Kulturzentrum bildet gewissermaβen den Kristallisationspunkt für die gestaltete Landschaft.

Architekt Graf bemühte sich bei diesem Werk nicht nur um das harmonische Zusammenwirken, sondern auch um die im Sinn bester Qualität hervorragende bauhandwerkliche Realisierung seines Achitekturprojekts. Dies beweist der dem Alter entsprechend sehr gute Erhaltungszustand der Sichtbeton-Oberflächen und der Holzteile der Fenster und der Portalkonstruktionen.

Für Detailinformationen zu den einzelnen Bauwerken bitten wir Sie sich zu registrieren. Sie bekommen dann ein Passwort zugesandt, mit dem Sie sich einloggen können. Damit kann eine ausführlichere Dokumentation (Fiche) als PDF heruntergeladen werden.

Anmelden