MARKTHALLE EGGENBERG

Ort: 8020 Graz
Adresse: Hofbauerplatz
Gebäudetyp: COM
Baujahr: 1972
Architekt: Franz Forstlicher

rehabilitationsbedürftig

Die Markthalle stellt eine einzigartige, öffentliche Platzsituation in Graz dar und schafft mit ihrer Konstruktion gleichzeitig ein weithin sichtbares Zeichen, eine vollkommen offene Zugänglichkeit wie einen abgeschlossenen Raumbereich innerhalb des öffentlichen Raumes.

Die ausdrucksstarke Konstruktion der Betonbauteile erzeugt ein weithin sichtbares Zeichen, das auf einen besonderen öffentlichen Platz hinweist. Die höhengestaffelten Dachplatten in Holzbauweise schaffen eine differenzierte Lichtstimmung innerhalb der Konstruktion, die der nach allen Seiten offenen Konstruktion eine Intimität geben. Gemeinsam mit den schlichten Betontischen entsteht eine abstrakte Atmosphäre, die unterschiedliche Aneignungen der öffentlichen Fläche ermöglichen (und die Stadt Graz veranlasst, in einem Schild darauf hinzuweisen, dass die Fläche kein Kinderspielplatz ist).

Für Detailinformationen zu den einzelnen Bauwerken bitten wir Sie sich zu registrieren. Sie bekommen dann ein Passwort zugesandt, mit dem Sie sich einloggen können. Damit kann eine ausführlichere Dokumentation (Fiche) als PDF heruntergeladen werden.

Anmelden